Bei dieser Hochzeit von Doreen & David war alles etwas anders als auf einer normalen Hochzeit. 

Die beiden baten mich schon im letzten Jahr darum ihre Hochzeit als Hochzeitsfotograf zu begleiten. Schon beim ersten Hochzeitsvorgespräch erzählten sie mir, dass alles ganz locker ablaufen soll. Genaueres sollte sich aber erst etwas später erfahren.

Ein paar Monate vergingen und das liebe Hochzeitspaar lud mich wieder zu sich nach Hause ein um mir ihre genaue Planung für ihren Hochzeitstag zu erzählen. Als sie mir mitteilten, dass sie ganz allein in Blankenburg heiraten wollen und mich gerne als Freund und Fotografen dabei haben wollen, strahlte ich über das ganze Gesicht. Natürlich haben sich die beiden auch eine richtig coole Unterkunft gegönnt, die ihr aber noch in den Hochzeitsbildern sehen werdet. Da komme sogar ich als locationverwöhnter Hochzeitsfotograf aus Potsdam ins schwärmen. Blankenburg ist ja bekanntlich das Tor zum Harz und jeder der mich als Fotograf und Menschen kennt, der weiß das ich nichts lieber mag als Natur und Berge. Eine alte G-Klasse bzw. ein alter Wolf, den die beiden sich aufgebaut haben, spielt auch eine Rolle in dieser Hochzeitsreportage. Eine kleine Offroadfahrt war schließlich die Krönung der gesamten Herzklopfreportage.

Wieder ein paar Monate später, packte ich meine Koffer und Technik zusammen und ab ging es auf direktem Weg von Potsdam nach Blankenburg. Es war für mich auch das erste mal, dass ich einen kleinen Hochzeitsfilm gedreht habe. Diesen 2 min. Clip könnt ihr weiter unten finden. So viel will ich aber gar nicht schreiben, sonder wie immer die Bilder und diesmal auch bewegte Bilder sprechen lassen.

Ganz viel Spaß beim Angucken!

 

Euer Steven

 

TAG 1:

 

 

 

 

TAG 2:

 

Ich hoffe, euch haben die Bilder gefallen und hier ist nun wie versprochen das kleine Hochzeitsvideo…